CBD-ÖL für Katzen

Das Wohlbefinden deiner Katze kannst du mit unseren rein natürlichen CBD-Ölen unterstützen. Wenn deine Katze sehr klein und leicht ist, solltest du darauf achten, ein CBD-Öl mit schwacher Konzentration zu verwenden. In der Regel raten wir zu einer Dosierung von 2 x 2 Tropfen täglich. Grundsätzlich kann die gegebene Menge stets individuell dem Körpergewicht angepasst werden. Beginne immer mit einer niedrigen Dosis und gib das CBD-Öl direkt in das Futter. Der Organismus deines Vierbeiners verstoffwechselt ätherische Öle und Terpene nur sehr langsam und muss daher sanft an die Wirkstoffe gewöhnt werden.

Je 5 kg Körpergewicht müsen nur 1-2 Tropfen Cannasan PUR (5% CBD-Öl) verabreicht werden. Trotz niedriger Dosis kann die wohltuende Wirkung des Vollspektrum-Hanfextrakt recht schnell an deiner Katze beobachtet werden. Achte auch darauf, beim Einsatz von CDB-Öl immer mal wieder eine Pause einzulegen, damit der Organismus die Stoffe nach und nach abbauen kann.

Das Wohlbefinden deiner Katze kannst du mit unseren rein natürlichen CBD-Ölen unterstützen. Wenn deine Katze sehr klein und leicht ist, solltest du darauf achten, ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
CBD-ÖL für Katzen

Das Wohlbefinden deiner Katze kannst du mit unseren rein natürlichen CBD-Ölen unterstützen. Wenn deine Katze sehr klein und leicht ist, solltest du darauf achten, ein CBD-Öl mit schwacher Konzentration zu verwenden. In der Regel raten wir zu einer Dosierung von 2 x 2 Tropfen täglich. Grundsätzlich kann die gegebene Menge stets individuell dem Körpergewicht angepasst werden. Beginne immer mit einer niedrigen Dosis und gib das CBD-Öl direkt in das Futter. Der Organismus deines Vierbeiners verstoffwechselt ätherische Öle und Terpene nur sehr langsam und muss daher sanft an die Wirkstoffe gewöhnt werden.

Je 5 kg Körpergewicht müsen nur 1-2 Tropfen Cannasan PUR (5% CBD-Öl) verabreicht werden. Trotz niedriger Dosis kann die wohltuende Wirkung des Vollspektrum-Hanfextrakt recht schnell an deiner Katze beobachtet werden. Achte auch darauf, beim Einsatz von CDB-Öl immer mal wieder eine Pause einzulegen, damit der Organismus die Stoffe nach und nach abbauen kann.